Archiv für Januar 2011

Irrte Einstein? Skeptische Gedanken zur Relativitätstheorie

von Egbert Scheunemann

Irrte Einstein?
Skeptische Gedanken zur Relativitätstheorie
- (fast immer) allgemeinverständlich formuliert

BoD – Hamburg-Norderstedt 2008

ISBN 978-3-8370-4249-8

-

Die Erfindung der sinnfreien Rede

von Helmut Hille 

Eine Rede ist dann sinnvoll, wenn sie geistig nachvollzogen werden kann, so wenn sie z.B. der Logik folgt. Bei Sachfragen muss Sachverstand hinzukommen, will man Sachaussagen nachvollziehen können, also die Fähigkeit von der Sache her zu denken, was man Ursachendenken oder ganz allgemein den „gesunden Menschenverstand“ nennt. Weil dieser das Überleben seines Trägers sichert, ist er unser evolutionäres Erbe, das sorgsam zu wahren ist. 

In der Physik hat man sich vor über 100 Jahren für einem anderen Weg entschieden, weil der Autist Einstein und andere mit ihm sympathisierende Autisten …den ganzen Beitrag lesen