Archiv für November 2011

Mathematische und physikalische Fiktionen in der Einsteinschen Relativitätslehre

von Ludwig Höpfner

Versuch einer Analyse der mathematischen und physikalischen
Fiktionen in der Einsteinschen Relativitätslehre
Ludwig Höpfner

In: Annalen der Philosophie. 2. 1921, H. 3: Zur Relativitätstheorie; S. 466-474
springerlink.com

Das GOM-Projekt referiert stichwortartig in seiner Dokumentation diese Arbeit von Ludwig Höpfner:
…den ganzen Beitrag lesen

Kritik der Relativitätstheorie: Die Versorgung der Bibliotheken und die Zensur

von G.O. Mueller

Eine Leseprobe aus dem 2009 veröffentlichten Kapitel 9 der Dokumentation von G.O. Mueller Das Gedankenexperiment:

Die Versorgung der Bibliotheken und die Zensur

Die Recherchearbeit für die Dokumentation und die Beschaffung der ermittelten kritischen Veröffent­lichungen zur Auswertung haben in den meisten Fällen ein trostloses Bild von der Verfügbarkeit kritischer Veröffentlichungen in den Beständen der wissenschaftlichen Bibliotheken ergeben, sowohl in Deutschland wie auch im Ausland.
…den ganzen Beitrag lesen

Das Zwillingsparadoxon

von Harald Maurer

Artikel aus der Webseite von Harald Maurer:

Das Zwillingsparadoxon

“Manchmal muss man sich schon sehr darüber wundern, was Medien so über die Relativitätstheorie verzapfen. Es ist nicht erstaunlich, dass unzählige Menschen die unglaublichsten Märchen über die Effekte der Speziellen Relativitätstheorie kolportieren und daran glauben – sicherlich fasziniert von den bizarren und paradoxen Aussagen der Theorie – wenn seriöse Sender wie der SWR oder der ARD Unsinn wie den
…den ganzen Beitrag lesen

Kritik der Einsteinschen Gravitationsgleichungen

von Alfred Bucherer

Das GOM-Projekt referiert stichwortartig in seiner Dokumentation drei kritische Arbeiten von Alfred Bucherer:

1923 – Die Planetenbewegung auf Grund der Quantentheorie und eine Kritik der Einsteinschen Gravitationsgleichungen
Röhrscheid 1923. 21 S.

Bucherer analysiert als „Einleitung“ (S. III-X) die Lichtausbreitung gemäß Spezieller Relativitätstheorie und Allgemeiner Relativitätstheorie, sowie die Interpretation der
…den ganzen Beitrag lesen

Kritisches zum Relativitätsprinzip

von Emil Budde

Kritisches zum Relativitätsprinzip [Teil 1]
Kritisches zum Relativitätsprinzip [Teil 2]
Emil Budde
1914 – In: Deutsche Physikalische Gesellschaft.
Verhandlungen Jahrgang 16, 1914, S. 586-612 und S. 914-925.
buchfreund.de

Das GOM-Projekt referiert stichwortartig in seiner Dokumentation diese beiden Artikel von Emil Budde:
…den ganzen Beitrag lesen

Kritik der Raumzeit

von Luitpold Mayr

Unter dem Motto “Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“ von Immanuel Kant, bietet Luitpold Mayr in seinem Blog Was ist Zeit? kurze und sehr konsequente Texte zum Verständnis des Zeitbegriffes. Nachstehend als Leseprobe sein Beitrag Kritik der Raumzeit vom 13.03.2011:

1. Raumzeit als mathematisches Modell

Stellt man alle Raumpunkte in einer Linie dar, so kann man ein Raum-Zeit-Diagramm konstruieren, in welchem der Raum die x-Achse und die Zeit die y-Achse bildet. Jedes
…den ganzen Beitrag lesen

Gerechtigkeit für die Kritiker der Relativitätstheorie!

von G.O. Mueller

Auszüge aus dem Offenen Brief der Forschungsgruppe G.O. Mueller an die Kultusverwaltungen der Bundesländer vom Oktober 2002:

Wir sehen für das zuständige Ministerium, wenn seine Prüfung unserer Dokumentation eine Bestätigung ergibt, aufgrund seiner Rechtsaufsicht folgenden Handlungsbedarf:

1. Einholung von Stellungnahmen der akademischen Institutionen des Landes zu den von unserer Dokumentation aufgeworfenen kritischen Fragen.

…den ganzen Beitrag lesen

Raum und Zeit

von Carl Benedicks

Raum und Zeit:
eines Experimentalphysikers Auffassung
von diesen Begriffen und von deren Umänderung
Carl Benedicks
Vortrag in Vereinigung der Studenten,
Universität Stockholm - 
Verlag O. Füssli, Zürich 1923 
Hathitrust Digital Library

…den ganzen Beitrag lesen

Zur Lehre von Raum und Zeit

von Franz Brentano

Zur Lehre von Raum und Zeit
Franz Brentano

[Manuskript datiert: 23. 2. 1917]  aus dem Nachlasse Franz Brentanos;
hrsg. v. O. Kraus. In: Kantstudien. 25. 1920, S. 1-22; Nachw. d. Hrsg.: S. 22-23.
Google books

Das GOM-Projekt referiert stichwortartig in seiner Dokumentation diese Arbeit von Franz Brentano:
…den ganzen Beitrag lesen

Über philosophische Fragen der modernen Physik

von Hugh John Gramatzki

Über philosophische Fragen der modernen Physik
Hugh John Gramatzki
In: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 1955 Berlin, S. 242-246.

Das GOM-Projekt referiert stichwortartig in seiner Dokumentation diese Arbeit von Hugh Gramatzki:

Archimedisches Axiom. „Und nun zum Kreiselproblem: Die Zumutung, die Rotation des Fixsternhimmels um den Kreisel als äquivalente Ursache der Zentrifugalbeschleunigung zu
…den ganzen Beitrag lesen